Willkommen bei den wilden Zwergen! 

Kindertagespflege in Bergisch Gladbach (Heidkamp)


Wer ich bin - Wer wir sind:

 

Ich bin 1976 geboren und betreue seit der Geburt meiner ältesten Tochter im Jahr 2003 Kinder im eigenen Haushalt. 

Nachdem ich erfahren durfte, wieviel Freude mir der Umgang mit kleinen Kindern bereitet, habe ich mich dazu entschieden, mich nach der Elternzeit ganz dieser Aufgabe zu widmen.

Die Tätigkeit als Tagesmutter erfüllt mich sehr und ich bin immer wieder fasziniert von der Freude und der Neugier der Kinder. Ich freue mich, sie dabei begleiten und beobachten zu dürfen, wie sie jeden Tag etwas Neues lernen und wieviel Spaß sie dabei haben, Dinge unvoreingenommen auszuprobieren.

Nach der Geburt meiner zweiten Tochter im Jahr 2006 habe ich in den Jahren 2008 bis 2009  die Grund- bzw. Aufbauqualifizierung nach DJI Curriculum absolviert und 2010 das Zertifikat des Bundesverbandes Kindertagespflege erhalten. In den Jahren 2018-2019 habe ich die Zusatz-Qualifikation nach dem kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB 160+) absolviert und erfolgreich bestanden.


Zur Zeit absolviere ich die Ausbildung zur Naturpädagogin die ich voraussichtlich Ende 2020 mit dem Zertifikat urbane Naturpädagogik abschließen werde.

Als Tagesmutter sehe ich mich als Partner der Eltern in Hinsicht auf Entwicklung, Förderung und Erziehung Ihrer Kinder.

Auf ihrem individuellen Weg der Entwicklung möchte ich die Kinder begleiten und sie dazu ermutigen, Dinge selbst zu schaffen.

Ich selbst bin ein kreativer Mensch, bastle, male, und handarbeite sehr gerne.

 

Wir alle verstehen uns als Tagesfamilie für die bei uns betreuten Tageskinder.



Von unserem Einfamilien-Reihenhaus (180 m²)  sind sowohl der Lerbacher Wald als auch die Stadtmitte sowie mehrere Spielplätze fußläufig zu erreichen.
 


Unser Haus hat einen Garten, in dem die Kinder sich frei und gefahrlos bewegen können und auch ausgiebig toben dürfen. Eine große Sandgrube, eine Nestschaukel, ein Spielhaus und ein kleines Klettergerüst mit Rutsche finden ebenso Anklang wie diverse Salat- und Gemüsebeete, die wir regelmäßig gemeinsam bepflanzen, pflegen, beobachten und natürlich auch ernten.

Hier besuchen uns auch regelmäßig die Eichhörnchen, die in den Tannenbäumen hinterm Haus nach Nahrung suchen, sowie Amseln, Spatzen und einige Nachbarskatzen. Für Eichhörnchen und Vögel legen wir regelmäßig gemeinsam Nüsse und Körner aus und beobachten ganz leise, wie sie sich ihr Futter holen kommen.

Im Sommer nutzen wir das schöne Wetter und essen am Gartentisch zu Mittag.

Der hintere Teil des Gartens mit dem Spielbereich liegt den gesamten Vormittag über im Schatten, sodass wir auch an heißen Tagen mit viel Sonne die Frischluft genießen können.

 In der Wohnetage befindet sich ein großzügiger Spielbereich mit altersgerechtem Spielmaterial.


Am großen Tisch in kindgerechter Höhe werden nicht nur die gemeinsamen Mahlzeiten eingenommen, hier wird auch gebastelt, gebaut und gespielt.

Die Kinder dürfen sich im gesamten Erdgeschoss frei bewegen. Alle Räumlichkeiten sind natürlich kindersicher!

Im Souterrain befindet sich der Schlafraum. Hier hat jedes Kind ein eigenes Bett. Ausreichend Ausweichmöglichkeiten im Haus sind ebenfalls vorhanden.

 

Was bedeutet Kindertagespflege?


Als Tagesmutter biete ich nicht nur eine individuelle und flexible Betreuung Ihres Kindes, sondern auch einen respektvollen und liebevollen Umgang mit Familienanschluss. 

Im Mittelpunkt der Tagespflege steht Ihr Kind und dessen individuelle Entwicklung. Das Sozialverhalten wird durch (Rollen-) Spiele, gemeinsame Erlebnisse, Erfahrungen, Aktivitäten und Aufgaben gefördert. 

In unserer kleinen Gruppe können sich die Kinder in unterschiedlichen Rollen erproben. Durch die überschaubare Gruppengröße von 4-5 Kindern kann ich jedes Kind dort abholen, wo es in seiner Entwicklung steht, es aufmerksam begleiten und altersgerecht fördern. Jedem Kind kann ich die Zeit geben, die Welt in seinem eigenen Tempo zu erfahren und zu erforschen. 

Ihr Kind ist nicht nur Gast, sondern fester Bestandteil der Tagesfamilie und nimmt aktiv am Alltagsgeschehen teil. 

Indem es sich außerhalb seines bisher bekannten Umfelds in neue Strukturen mit ganz eigenen Regeln einfindet, lernt es im geschützten Rahmen, seine sozialen Kompetenzen auszubauen. 

Durch ein immer wiederkehrendes Farbkonzept findet sich jedes Kind schnell im Gruppenalltag zurecht und kann seine persönlichen Alltagsgegenstände wie Teller, Löffel, den eigenen Sitzplatz am Esstisch, den Platz an der Garderobe und sein eigenes Bett schnell und zuverlässig erkennen und zuordnen.

 

Zusammenarbeit - Kommunikation

  

Um eine gute Zusammenarbeit aufzubauen, ist mir grundsätzliche Offenheit und das Einhalten verbindlicher Absprachen wichtig.

Mit einem guten Kontakt bieten wir Erwachsenen dem Kind eine gemeinsam abgestimmte Betreuung und Erziehung. Kurze Tür- und Angelgespräche in einer möglichst ruhigen Abholsituation gehören dazu. Diese ermöglichen sowohl Ihnen als Eltern als auch mir, individuelle und situationsbedingte Informationen auszutauschen.

Regelmäßig finden Ausflüge mit allen Tageskindern (in den Kölner Zoo, zum Kölner Dom, in den Wildpark und in den Ferien des Öfteren ins Bällebad) und gemeinsame Aktivitäten mit allen Familien (Grillfest zum Abschied im Sommer, St. Martin oder Adventsfeier, gemeinsamer Jahresausklang auf dem Weihnachtsmarkt) statt. 

Für ein gutes Gelingen dieser gemeinschaftlichen Erlebnisse bin ich auf Ihre Teilnahme und Unterstützung angewiesen, denn nur gemeinsam wird es ein rundum gelungener Tag!


Formelles

Betreuungszeit:        Mo. -  Do.  07:30h - 15:30h
Kernbetreuungszeit:                 08:30h -  14:30h


Montag und Mittwoch ist eine Betreuung bis 18:00h möglich.

Zwischen Eltern und Tagesmutter wird ein Betreuungsvertrag geschlossen. 


Die Förderung der Kindertagespflege ist beim Jugendamt der Gemeinde zu beantragen (hierbei unterstütze ich Sie selbstverständlich gerne). 

Eine Pflegeerlaubnis für die Betreuung von 5 Kindern vom Jugendamt der Stadt Bergisch Gladbach, mit dem ich sehr eng zusammenarbeite, ist vorhanden. Am Gesprächskreis sowie an Fortbildungen und Schulungen nehme ich regelmäßig teil.


  

Ich freue mich auf Ihren "wilden Zwerg"!

 

 

Anmeldung unter:


https://portal.little-bird.de/Bergisch+Gladbach/Sarah-die-wilden-Zwerge

 


Weitere Informationen über Kindertagespflege in Bergisch Gladbach:



https://www.bergischgladbach.de/tagespflege.aspx